Helimasters 2013

Hey ihr!

Vergangenes Wochenende war ich auf den Helimasters 2013 in Nördlingen. Bei heißen 27°C und Sonne war das Wetter einfach perfekt. Das komplette Compass Team Deutschland war mit einem schönen Stand vor Ort, auch der neue 6HV Ultimate wurde vorgeflogen und ausgestellt. Es herrschte den ganzen Tag eine sehr angenehme Atmosphäre und der Funfly war trotz guter Besucherzahl nicht überfüllt und jeder kam mehrmals zum fliegen. Daniel Jetschin war so nett einen meiner Flüge zu Filmen, nochmal danke Dani! Thomas Broll von Holonatix hat auch dieses geniale Bild geschossen – Dankö ;)

bild

Abends gab es dann noch abschließend ein paar coole Nachtflüge mit Feuerwerk und gemütliches Essen mit dem ganzen Team.

Hier ein Video von meinem Flug am Samstag:

Ich hoffe euch hat der Flug gefallen, auch wenn ich ein wenig nervös war und viele Figuren nicht geflogen bin. Ich verabschiede mich jetzt erst mal von euch, denn ab heute Abend heißt es Sonne, Strand und Meer – gerade rechtzeitig bei dem derzeitigen Wetter in Deutschland ;)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Showflüge 2013

In den vergangenen Wochen machte ich ein paar Showflüge bei kleinen Veranstaltungen. Die Aufregung war natürlich immer groß, mehr als bei Heiltreffen ;) Auf dem ersten Bild war ich beim TC-Heidenheim (Tennis Club), hier war der Flugraum über den Tennis Plätzen sehr begrenzt und die Sicht nicht ganz von Vorteil, ging aber trotzdem alles locker über die Bühne. Leider hatte ich am Vorabend einen kleinen defekt am 7HV – somit kam der Warp 360 zum Einsatz.

bild

Das nächste Bild ist vom Jugendtag beim meinem Heimatverein, IG Modellhubschrauber Dettingen. Der Flug hat sehr viel Spaß gemacht, da ich den Jugendlichen zeigen konnte, dass auch mehr als nur Rundflug möglich ist. An diesem Tag hatte es bis zu 35 Grad im Schatten, der 7HV flog trotzdem perfekt!

bild

Dieses letzte Bild war beim DRK Sommerfest in Bolheim, hier hatte noch kaum einer der vielen Zuschauer einen RC Heli fliegen sehen. Deshalb waren alle nach dem Flug mehr als beeindruckt, lag natürlich an dem genialen und imposanten Sound des 7HV´s ;)

bild

Es war zwar nicht immer ganz leicht in so ungewohnter Umgebung zu fliegen, aber es hat trotzdem großen Spaß gemacht. Die Resonanz des Publikums war sehr gut, was mich sehr gefreut und motiviert hat. Danke an alle die diese Flüge möglich gemacht haben :)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bayreuth Funfly 2013

Vergangenes Wochenende war ich auf dem Pfingstreffen beim LSG Bayreuth. Ich möchte euch ein wenig etwas über das Treffen erzählen, damit alle einen Einblick bekommen, die leider nicht dabei sein konnten.

bild
bild

Der Wetter Bericht wechselte sich in der Vorwoche mit Regen und Sonne ab, letztendlich sollte es aber doch Sonne und 20° geben. Auf der Hinfahrt gab es aber dann die Ernüchterung, 30 Minuten vor Bayreuth regnete es stark und ein rauer Wind ging. Als wir ankamen wurde erst mal der Compass/MTTEC Stand aufgebaut und das Briefing fand statt. Trotz des schlechten Wetters waren alle Organisatoren gut gelaunt. Ich habe gleich nach dem Briefing meinen ersten Flug gemacht, um mich an den Flugplatz zu gewöhnen. Nach und nach verzogen sich langsam die Wolken und die Sonne kam heraus. Mittags hatten wir dann 20° und pralle Sonne, perfektes Flugwetter. Kleine Wettbewerbe wie zum Beispiel Styroporstangenschneiden brachten etwas Abwechslung auf den Platz.

bild

Zum Essen wurden Würstchen, Steak und Kuchen angeboten – zu wirklich fairen Preisen. Allgemein war auch die gesamte Organisation um das Treffen sehr gut gemacht, Kommentator Marcu Bucek machte einen wirklich guten Job :)

Ich machte an beiden Tagen ca. 10 Flüge mit dem 7HV, auch die Aufregung war nach den ersten Flügen weg. Flüge von Sebastian Zajon, Daniel Jetschin, Björn Dommershausen, Jo Kaulbach und Steffen Richter waren mal wieder richtig genial und haben die Zuschauer sehr beeindruckt. Für mich war das Stuhlwarpsen von Sebastian und Daniel das Highlight, einfach angenehm den Warp Warpsen zu sehen ;). Ein Video von meinem Flug gibt es bald in meinem Youtube Kanal zu sehen! Am Abend sorgten eine Nachtflugshow von Stefan Segerer und anderen Piloten für gute Unterhaltung.

bild

Alles in allem war das ein richtig geiles Wochenende mit super Leuten und einer super guten Stimmung auf dem Platz der LSG Bayreuth am Bindlacher Berg. Ich freue mich schon auf 2014!

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

DryFluid – Der Testbericht

Vorwort

Seit über 6 Monaten teste ich nun DryFluid auf Herz und Nieren – lange genug um endlich ein aussagekräftiges Testurteil abgeben zu können. Ich testete das DryFluid Extrem Heli und das DryFluid Extreme Gear Lube, welches von Rolf Jacobs entwickelt wurde.

Was ist DryFluid?

Dryfluid ist kein gewöhnlicher Schmierstoff, sondern vielmehr ein Gleitstoff. Durch die Verwendung von Trockenpartikel, Gleitpolymere und High End-Gleitfluiden wird eine grandiose Gleitwirkung erzielt. Es bindet keinen Schmutz und reduziert die Leistungsverluste von Lagern, Wellen und Kugelkopfsystemen, was somit den Verschleiß drastisch reduziert.

Die Praxis

Ich habe Dryfluid in verschiedenen Bereichen bereits ausführlich getestet und möchte euch hier ein paar Beispiele aus der Praxis nennen.

Jeder kennt das Problem eines Heckpendelns am Heli, was überwiegend von einer schwergängigen Heckanlenkung kommt. Am 6HV hatte ich ein genanntes pendeln – hier kam DryFluid zum ersten mal zum Einsatz. Ich säuberte die Heckwelle und schmierte sie mit DryFluid, auch die Kugelköpfe wurden damit behandelt (Nur ein kleiner Tropfen – weniger ist mehr!). Dank der beigelegten Kanüle ist eine sehr genaue Dosierung möglich. Danach ging es gleich an den Testflug…das Pendeln war tatsächlich weg, was positiv auffiel: Nach ca. 100 Flügen ist die Welle immer noch nahezu Schmutzfrei.

Ich fette meine Wellen immer alle 20-30 Flüge, allerdings hatte das auch den großen Nachteil, dass diese mit der Zeit viel Staub und Schmutz anzogen. Nun habe ich alle gründlich gereinigt und mit DryFlui behandelt, selbst nach 40 Flügen war noch kein bisschen Dreck zu sehen, besonders bei der Hauptrotorwelle hat mich das sehr überrascht.

Was mich an meinem 7HV sehr störte war ein quietschendes Geräusch beim auslaufen, was durch den Riemen verursacht wurde. Hier habe ich einfach DryFluid in einer dünnen Schicht auf den Riemen aufgetragen – das Quietschen ist nun Geschichte.

Natürlich habe ich Dryfluid auch in anderen Bereichen getestet, so kam es z.B. im Reißverschluss meiner Winterjacke, die immer klemmte, zum Einsatz. Auch dem hackenden Schloss meiner Wohnungstür wurde mit DryFluid schnell geholfen. Man glaubt gar nicht wie vielfältig DryFluid ist!

bild

Gear Lube

Auch das Gear Lube habe ich an allen Helis seit Monaten im Einsatz und möchte euch meine Erfahrungen damit nicht vorenthalten.

DryFluid Extreme Gear Lube wurde speziell für hochbelastete Getriebe im Modellbaubereich entwickelt. Gear Lube reduziert Laufgeräusche, minimiert Leistungsverluste durch Reibung, mindert den Verschleiß und besitzt ein enormes Haftvermögen. Es wird mit einem kleinen Pinsel geliefert, welches ein gleichmäßiges verteilen auf Zahnrädern ermöglicht.

Die konsequente Weiterentwicklung von DryFluid Gear Lube finde ich ebenso sehr positiv, Rolf arbeitete eng mit Teampiloten von Henseleit zusammen, welche das Lube in den Speed TDRs bis an die grenzen ausreizten und Feedback gaben. Nun befindet es sich das fertige Endprodukt in der Version 7.

Mich selbst hat das lange Haftvermögen an meinen Hauptzahnrad des 7HVs beeindruckt, nach über 50 Flügen war immer noch eine dünne Schicht auf dem gesamten Zahnrad zu sehen. Hier unten auf dem linken Bild sieht man das Dryfluid direkt nach der applikation, auf dem rechten nach 50 Flügen.

bild
bild

Fazit
Ich war sehr Skeptisch als ich von DryFluid hörte, ein hoher Preis und wie so oft versprochen “etwas ganz neues und besonderes”. Jedoch hat mich DryFluid nach wenigen Anwendungen überrascht und ich möchte es in meinem Modellbau Equipment nicht mehr missen. Danke an Rolf Jacobs für diese tolle Neuentwicklung, die hält was sie verspricht! Ich kann es nach meiner ausgiebigen Testphase mit gutem Gewissen an alle Modellbauer und die, die es noch werden wollen, empfehlen. DryFluid – Gleiten statt Schmieren !

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Es wird Sommer!

bild

Hallo liebe Blog Leser,

ich dachte es wird mal wieder Zeit für einen kleinen Zwischenbericht:

Der 450er wurde heute noch mit dem DFC Kopf bestückt, allerdings merke ich keinen großen Unterschied zum 3G Kopf. Da aber die Lager und Dämpfung defekt waren, lohnten sich die Ersatzteile kaum mehr. Mit den Mavrick G5 Blättern fliegt er schön knackig und agil.

Der 6HV tut seit 200 Flügen (seit dem letzten Crash, insgesamt ca. 300) das was er soll, fliegen :) Das Training ist mit ihm echt klasse, Flugzeit von ca. 10-12 Minuten sind immer drin. Trotzdem freue ich mich schon auf den Ultimate im Sommer!

Zum 7HV gibt es nicht viel zu sagen, ich hatte mit ihm noch keine Probleme. Seit Januar hat er ca. 80 Flüge auf dem Buckel und hat keine Ermüdungserscheinungen. Er fliegt einfach genial – wendig, agil und rastet brutal ein. Danke nochmal an MTTEC/Compass und Sebastian für dieses tolle Stück Technik.

Mit diesen Helis kann ich mich wirklich auf den Sommer freuen – kann nur gut werden!

Im laufe der Woche kommt auch der lang ersehnte Testbericht zu Dryfluid Online :)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Compass 6HV Ultimate vorgestellt

bild

Kommenden Sommer kommt eine Neuauflage des beliebten 6HV von Compass. Ich habe mir den Compass 6HV Ultimate auf der Messe ganz genau angesehen und war über die viel zahl der Neuerung überrascht:

  • Neue Haube im Warp Design
  • Platform für Drehzahlregler
  • 25mm Heckrohr
  • Neues Heck, fast identisch zum 7HV Ultimate
  • automatischer Riemenspanner
  • Schrägverzahntes Hauptzahnrad aus Delrin
  • 3. Domlager verbaut

Weitere kleine Details wie die Schnellverschlüsse, Rotorkopfbremse, Aussparung für Klettbänder usw. runden das Gesamtpaket ab. Ich bin vom neuen 6HV schwer beeindruckt und freue mich schon wenn meiner abheben darf. Habe hier noch ein kleines Bild zusammengestellt, das die meisten der neuen Features darstellt.

bild
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

5. Heidelberger Winter-Helitreffen

Am 19. Januar war auf dem Wintertreffen in Heidelberg. Wir kamen recht pünktlich Morgens kurz nach 10 Uhr am leicht versteckten Flugplatz des MFC Heidelberg an. Die Stimmung war gleich von Beginn an sehr angenehm, wir haben dann kurz unser Gepäck in das große Festzelt gepackt – dank einem 30kw Heizgebläse war es darin angenehm warm. Dann schnell die Lipos in den Heizkoffer geworfen und schon ging es los. Das Wetter war an diesem Tag nicht allzu kalt und vor allem OHNE Niederschlag! Hier zwei Bilder meines neuen Compass 7HV Ultimate:

bild
bild

Der großzügige Flugplatz mit 3 Flightspots gab jedem die Möglichkeit, ohne lange Wartezeit zu fliegen. Flüge von Timo Cürlis, Pascal Richter und Ralf Becker waren für die Zuschauer ein echtes Highlight. Die Verpflegung war sehr lecker und vor allem sehr günstig, was auf so einer Veranstaltung nicht oft der Fall ist. Hier ein Bild von Micha Staudinger´s Gaui X5 und Christian Wagner´s Compass 7HV:

bild
bild

Wir hatten an diesem Tag sehr viel Spaß, somit bedanke ich mich bei den Helifischers für die sehr gute Organisation und freue mich schon auf das nächste Treffen mit euch. Danke auch an Mike Laskus, der wie immer in sehr genialer Art unsere Helis abgelichtet hat :)

bild
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Frohes Neues Jahr!

Ich wünsche euch allen ein Frohes Neues Jahr – wenige Crashs, große Fortschritte und vor allem viel Spaß bei unserem tollen Hobby! Ich bedanke mich bei MTTEC/Compass und Helistyle.ch für die Unterstützung im letzten Jahr und freue mich auf ein geniales Jahr 2013!
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Servos für den 450er

Es handelt sich hier um die MKS DS92A+ Taumelscheiben Servos. Ich habe sie nach einem Crash des 450er eingebaut, da es sich für mich nicht mehr lohnte, Servogetriebe für die Hitec HS5065mg zu kaufen. Somit tauschte ich alle TS Servos gegen die feinen MKS.

bild

Letztendlich habe ich nicht damit gerechnet, das die Servos solch einen merkbaren Unterschied machen. Natürlich kosten diese Servos den ein oder anderen Euro mehr als die günstigen Align DS410, aber wer eben auch mit dem 450er nicht nur Heck schweben will, sollte sich ernsthaft über die MKS DS92A+ Gedanken machen!

Wünsche euch noch schöne Flugtage in diesem milden Dezember 2012!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Frohe Weihnachten!

Ich wünsche allen Bloglesern, Heli Kollegen und Freunden Frohe Weihnachten!

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar